Atomraketen Startcodes (Woche: 15.07.-22.07.2024 (02:00))
Alpha: 80305790
Bravo: 90690965
Charlie: 99101593
Atomraketen Startcodes
Woche: 15.07.-22.07.2024 (02:00)
Alpha:
80305790
Bravo:
90690965
Charlie:
99101593
Saison 17: "Skyline Valley"   Noch 61/97 Tage
36%

Fallout 76: Patchnotes – 1. März 2022 / Patch 33/34

Unser neuestes Update für Fallout 76 erscheint heute und bringt ein neues saisonales Event, Saison 8, Verbesserungen von Fallout Worlds sowie viele weitere Dinge ins Spiel. Hier erfahrt ihr alle Details.

HIGHLIGHTS DES UPDATES

  • Die Aliens sind gelandet: Außerirdische sind auf der Erde erschienen und haben es auf unsere Gehirnwellen abgesehen! Nehmt bis zum 15. März mit anderen zu jeder vollen Stunde ein extraterrestrisches neues saisonales Event in Angriff.
  • Saison 8 beginnt: Genießt erneut das Leben im gemütlichen Vault, während ihr aufsteigt sowie neue Waffen- und Rüstungs-Lackierungen, C.A.M.P.-Objekte, einen neuen Verbündeten und viele weitere Belohnungen auf dem Spielbrett in Saison 8 einheimst.
  • S.C.O.R.E. in Fallout Worlds verdienen: Setzt eure Reise durch öffentliche und benutzerdefinierte Welten fort, um S.C.O.R.E. zu verdienen, aufzusteigen und Spielbrettbelohnungen zu erhalten.
  • Neue Einstellungen für benutzerdefinierte Welten: Experimentiert in euren benutzerdefinierten Welten mit noch mehr Freiheiten beim Platzieren von C.A.M.P.-Objekten, der Möglichkeit, V.A.T.S.- und Skill-Karten-Effekte umzuschalten, und vielem mehr!

UPDATE-VERSION 1.6.4.13

Hier erfahrt ihr die Downloadgröße des heutigen Patches auf der jeweiligen Plattform:

  • PC (Bethesda.net): 10,0 GB
  • PC (Microsoft Store): 17,9 GB
  • PC (Steam): 11,6 GB
  • PlayStation: 18,1 GB
  • Xbox: 17,2 GB

NEUES SAISONALES EVENT

Geheimnisvolle Wesen von jenseits der Sterne sind am Himmel erschienen und wollen in ganz Appalachia die Gehirnwellen der ansässigen Lebensformen aussaugen! Nehmt es zusammen mit anderen gegen die Aliens auf und schickt sie mit eingezogenem Schwanz zurück auf ihre Schiffe, bevor sie ihre „Forschung“ beenden können.

  • Bis zum 15. März materialisiert sich zu jeder vollen Stunde ein Alien-Mutterschiff über einer von sechs Wahrzeichen in Appalachia, um drei Gehirnwellensauger in Betrieb zu nehmen.
    • Begebt euch zur Position des Mutterschiffs und untersucht Sauger Kappa, um das Event zu starten.
  • Wenn das Event beginnt, müsst ihr die drei Gehirnwellensauger einen nach dem anderen zerstören, bevor die Aliens ihre Gehirnwellenextraktion abschließen können.
    • Es gibt nur ein Problem: Jeder Sauger ist durch ein Kraftfeld geschützt, das von jeweils einem Alien-Commander gesteuert wird.
    • Besiegt Alientruppen, um den für jeden Sauger zuständigen Commander herauszulocken. Wenn ihr ihn ausschaltet, bricht das Kraftfeld zusammen und ihr könnt mit euren Eventmitstreitern den Sauger zerstören.
  • Wenn ihr alle drei Gehirnwellensauger rechtzeitig zerstören könnt, erhaltet ihr Beute, EP und die Chance auf Baupläne zum Herstellen neuer Alienwaffen – zum Beispiel den Alien-Disintegrator und den Elektro-Vollstrecker – sowie neue Hightech-C.A.M.P.-Objekte.
  • Bleibt auf der Hut! Solang das saisonale Event aktiv ist, könnt ihr Aliens bei bestimmten öffentlichen Events begegnen – darunter „Geschichten am Lagerfeuer“, „Freilandhaltung“ und „Gegen die Schallmauer“. Die neugierigen Besucher lassen sich auch in neuen zufälligen Begegnungen entdecken, die wir mit diesem Update hinzufügen.

SAISON 8: NEUES SPIELBRETT, NEUE BELOHNUNGEN UND VIELES MEHR!

Folgendes erwartet euch in der heute beginnenden Saison 8 von Fallout 76:

  • Neues Spielbrett: Genießt auf einem brandneuen Spielbrett in Saison 8 erneut die Vorteile eines gemütlichen Vaults. Erreicht in dieser Saison Rang 100 (oder höher!), um eine Reihe neuer Belohnungen zu erhalten, auf die selbst ein Aufseher neidisch wäre.
    • Im Laufe eures Fortschritts in der Saison schaltet ihr neue Lackierungen für eure Waffen, Rüstung und Powerrüstung, stylische Ausstattung für euer C.A.M.P., einen neuen Verbündeten, Outfits, kosmetische Gegenstände, Verbrauchsgegenstände und vieles mehr frei!
  • Verbesserungen beim Rangkauf: Das ständige Klicken, um einen Rangaufstieg mit Atomen nach dem anderen zu kaufen, kann sich ganz schön in die Länge ziehen! Daher haben wir dem Spielbrett eine neue Option hinzugefügt, mit der ihr so viele Rangaufstiege kaufen könnt, wie ihr möchtet – und zwar alle auf einmal.
    • Wählt den gewünschten Rang aus und benutzt die Schaltfläche „Rang bis hier verbessern“ im unteren Bereich des Spielbrett-Bildschirms.
    • Nach dem Bestätigen eures Kaufs steigt euer Rang sofort bis zur entsprechenden Position auf dem Spielbrett. Außerdem schaltet ihr alle Belohnungen zwischen eurem bisherigem und dem ausgewählten Rang frei.
  • Neue Hörspiele: Schaltet das Piratenradio ein, um Drama, Intrigen und Spannung zu erleben, die sich ergeben, wenn man auf engstem Raum mit anderen Bewohnern zusammenlebt. Unsere von Abraxodyne Chemical gesponserten neuen Hörspiele in Saison 8 drehen sich um die Erlebnisse von Vault-Bewohnern, die versuchen, miteinander auszukommen.

Weitere Einzelheiten zu Saison 8 findet ihr auf der Saison-Seite auf Fallout.com oder in diesem Artikel.


VERBESSERUNGEN VON FALLOUT WORLDS

VERDIENT S.C.O.R.E. IN FALLOUT WORLDS!

Als Reaktion auf Community-Feedback haben wir die Möglichkeit integriert, eure Reise durch die Saison in Fallout Worlds fortzusetzen. In Zukunft könnt ihr S.C.O.R.E. nun auch durch nicht wiederholbare tägliche und wöchentliche Challenges in öffentlichen und benutzerdefinierten Welten verdienen.

NEUE EINSTELLUNGEN FÜR BENUTZERDEFINIERTE WELTEN

Wir implementieren eine Reihe neuer Einstellungen für benutzerdefinierte Welten, mit denen Fallout 1st-Mitglieder experimentieren können. Lest euch die nachfolgenden Beschreibungen durch und passt danach eure benutzerdefinierten Welten an, um euch damit vertraut zu machen.

  • Tragekapazität: Legt fest, wie viel Gewicht Spieler tragen können, verringert die Zahl auf null oder multipliziert sie mit bis zum Elffachen des Standardwerts.
  • Oft „Konfetti“: Eine neue Einstellung, die dazu führt, dass ausgeschaltete Gegner in einer Konfettiexplosion ihr Leben verlieren.
  • Skill-Effekte: Diese Einstellung erlaubt die Wahl, ob Spieler von normalen oder legendären Skill-Effekten oder gar keinen profitieren.
  • V.A.T.S.: Wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, das Zielen auf andere Spieler im V.A.T.S. abzuschalten oder sogar das V.A.T.S. komplett zu deaktivieren.
  • Gelockerte Baubeschränkungen: Beim Verwenden gelockerter Baubeschränkungen in einer Fallout World seht ihr jetzt die neue Option „Platzierungsmodus“, die beim Bauen in einer Werkstatt oder im C.A.M.P. ein-/ausgeschaltet werden kann. Mit ihrer Hilfe könnt ihr C.A.M.P.-Objekte sogar dann platzieren, wenn sie sich überlappen.
  • Wetter: Falls euch der düstere Himmel des saisonalen Events „Mottenmann-Äquinoktium“ gefallen hat, könnt ihr ihn jetzt mithilfe der Wetter-Einstellung auch in euren benutzerdefinierten Welten verwenden.

Darüber hinaus gelten einige der neuen Einstellungen jetzt auch für bestimmte öffentliche Welten, damit alle sie ausprobieren können:

  • Glücklicher Erbauer: Spieler können jetzt die Einrasten-Einstellung ändern, um sich überlappende Objekte in ihren C.A.M.P.s zu platzieren.
  • Hohes Risiko: Skill-Karten-Effekte, Legendäre-Skill-Karten-Effekte und V.A.T.S. wurden deaktiviert, um Spielern, die auf Spannung aus sind, ein noch riskanteres Erlebnis zu bieten.

WEITERE ÄNDERUNGEN UND VERBESSERUNGEN
  • Baubares Piratenradio: Das in eurem C.A.M.P. platzierbare Piratenradio lässt euch zu Appalachias neuestem Radiosender mit den Zehen wippen, wenn ihr euch Zuhause entspannt. Ihr findet es im Baumenü im Abschnitt „Geräte“.

  • Unsichtbare Rucksäcke: Die Community hat sich schon lange eine Möglichkeit gewünscht, den aktuell ausgerüsteten Rucksack zu verbergen. Und genau das könnt ihr jetzt über den neuen „Rucksack anzeigen“-Schalter im Einstellungsmenü des Spiels tun. Keine Sorge – auch wenn er verborgen ist, erhaltet ihr immer noch alle Vorteile eures Rucksacks.

  • Unverwundbare Gegner: Damit ihr einfacher erkennen könnt, wenn Kreaturen unverwundbar sind, haben wir ein neues Schild-Symbol hinzugefügt. Dieses zeigt an, dass die Kreatur keinen Schaden nimmt.

  • Minerva: Minervas Inventar wurde um einige Baupläne mit Feiertagsthematik erweitert, die zuvor nur in Nuclear Winter verfügbar waren und die ihr nun mit Goldbarren kaufen könnt.

  • Überschrittene C.A.M.P.-Limits: Ähnlich zu dem absoluten Tragekapazitätsmaximum, das wir bereits eingeführt haben, implementieren wir mit dem heutigen Update Limitierungen für C.A.M.P.s, die erheblich über dem Baubudget liegen. Melden sich Besitzer von C.A.M.P.s an, die ihr Baubudget enorm überzogen haben, werden diese davon in Kenntnis gesetzt, dass sie bestimmte Aktionen nicht ausführen können, während sie über dem Budget liegen. Folgende Aktionen werden deaktiviert, bis die Spieler genügend Gegenstände verwerten oder zerstören, um wieder unter die Budgetgrenze zu fallen:

    • Schnellreise: Bei Anmeldung hat der Besitzer die Möglichkeit, zu seinem Problem-C.A.M.P. zu reisen, um dessen Budget zu reduzieren. Wenn das nicht geschieht, verhält sich die Schnellreise so wie wenn Spieler ihre Tragekapazität überschritten haben.
    • Platzierung, Neuanordnung und Lagerung von C.A.M.P.-Objekten
    • Wechseln von C.A.M.P.-Plätzen
    • C.A.M.P.-Signal auf der Map
    • Interaktionen mit Möbeln und Aktivatoren, einschließlich Unterkunft-Eingängen
  • Stimpak-Anpassungen: Wir haben das Gewicht von Stimpaks und verdünnten Stimpaks sowie ihre Preise um 25 Prozent reduziert. Zudem haben wir die Anzahl von Stimpaks und verdünnten Stimpaks erhöht, die in medizinischen Verkaufsautomaten auftauchen.


FEHLERBEHEBUNGEN

GRAFIK
  • Outfits: Beim Tragen von Hellcat-Einsatzkleidung dehnen sich die Knöchel von Spielern nicht mehr auf sonderbare Weise.
  • Waffen: Das Abfeuern des Gleisgewehrs führt nun korrekterweise dazu, dass sichtbar Dampf aus dem Lauf austritt.
C.A.M.P. UND WERKSTÄTTEN
  • Geräte: Popcorn aus der Popcornmaschine verringert nun korrekterweise den Hunger um 25 Prozent und steigert den Durst um 25 Prozent.
  • Bauen: Gegenstände im „Neu“-Reiter des Baumenüs bleiben jetzt nach Ab- und Wieder-Anmelden sowie nach Neustart des Spiel-Clients sichtbar.
  • Bauen: Ein Fehler wurde behoben, der verhindern konnte, dass bestimmte C.A.M.P.-Objekte im „Neu“-Reiter des Baumenüs auftauchen.
  • Bauen: Verwerten oder Lagern eines C.A.M.P.-Objekts entfernt nun korrekterweise die graue Markierung um diesem Objekt.
  • Bauen: Ein Objekt für die Platzierung auszuwählen und dann im Baumodus zu einem leeren Reiter zu wechseln, entfernt nun korrekterweise die Platzierungsvorschau für dieses Objekt.
  • Bauen: Für mehrere C.A.M.P.-Gegenstände (wie Feldfrüchte), die zuvor beim Verwerten dieselbe Menge an Herstellungsmaterialien einbrachten wie ihr Bau beanspruchte, wurden die Herstellungsvoraussetzungen leicht erhöht.
  • Kollektron-Stationen: Mit Goldbarren gekaufte Kollektron-Pläne (wie der Nuka-Cola- und der Red-Rocket-Kollektron) erlauben nun im Kollektron-Stations-Terminal korrekterweise ihre einzigartige „Sammeln“-Optionen.
  • Verteidigung: Der Kabel-Ansatzpunkt für Enklaven-Geschütztürme wurde angepasst, damit Spieler jetzt korrekt Kabel von einem Enklaven-Geschützturm zum nächsten ziehen können.
  • Verteidigung: Enklaven-Geschütztürme geben jetzt korrekterweise Soundeffekte wieder, wenn sie mit Energie versorgt werden.
  • Schaukästen: Beim Verwerten oder Lagern von Schaukästen und Schaufensterpuppen erscheint nun eine Warnung, dass jegliche ihnen zugewiesenen Gegenstände anschließend nicht mehr zugewiesen sein werden.
  • Schaukästen: Der Pfefferstreuer ist jetzt ordentlich ausgerichtet, wenn er wandmontierten Waffenschaukästen zugewiesen wird.
  • Schaukästen: Souvenir-Teddybär-Varianten blicken jetzt in die korrekte Richtung, wenn sie einem Schaukasten zugewiesen werden.
  • Schaukästen: Die Fastnachtsmasken-Auslage besitzt jetzt ein Baulimit von 30.
  • Exploit: Es wurde ein Exploit behoben, durch den die Spieler bestimmte Feldfrüchte duplizieren konnten.
  • Flaggen: Flaggenobjekte haben jetzt ein Baulimit von 10.
  • Diverses: Der West-Virginia-Spielautomat hat jetzt ein Baulimit von 5.
  • Modifizieren: Ein Grafikproblem wurde behoben, das beim Versuch, ein C.A.M.P.-Objekt unter Verwendung des Modifizieren-Menüs neu zu platzieren, zum Auftauchen unkorrekter Fehlermeldungen führen konnte.
  • Strom: Leitungsabzweigungen an der Decke können jetzt korrekt durch Enklaven-Flachdach-Teile mit darunter platzierten elektrischen Objekten verbunden werden.
  • Treppen: Das Geländer am oberen Ende der „Gilde der Altertümer“-Treppe mit Pfosten wurde entfernt, da es beim Bauen in Innenräumen in andere Objekte hineinragte.
  • Strukturen: Der Wildwood-Unterschlupf kann nun einfacher in das Gelände versenkt werden, und in Fällen, in denen das Terrain nicht perfekt flach ist, erscheint er jetzt näher am Boden und natürlicher als zuvor.
  • Wände: Bodenteile von oberen Etagen ragen nicht mehr in Enklaven-C.A.M.P.-Wände.
CHALLENGES
  • Kampf: Baupläne für Bruderschaft-Aufklärungsrüstung sorgen nun korrekterweise für einen Fortschritt der Lifetime-Challenges, für die Rüstungsbaupläne gelernt werden müssen.
  • Wöchentlich: Die wöchentliche Challenge „Wiederholbar unter Rang 100: Erhalte EP“ ist jetzt korrekterweise auf Rang 99 verfügbar.
  • Welt: „Aus dem Auge, aus dem Sinn“ wurde von der Liste der Sub-Challenges der „Schließe verschiedene Tagesquests ab“-Welt-Challenge entfernt.
  • Welt: Der dreckige Filzhut und der zerknitterte Filzhut zählen jetzt zum Fortschritt der „Opossum: Archäologie“-Welt-Challenge „Sammle Knochen, während du einen Fedora trägst“.
KAMPF
  • Elementarwiderstände: Die Berechnung von Energie- und Elementarschaden wurde angepasst, damit sie im Einklang mit der Berechnung des physischen Schadens steht. Dies führt dazu, dass Energie- und Elementarschaden insgesamt erhöht wurden.
  • Gegnergesundheit: Das Auftreten eines „Gummibandeffekts“ bei der Gegnergesundheit, der beim Einsatz einer hochfrequenten Feuerwaffe unter schlechten Netzwerkbedingungen beobachtet werden konnte, wurde beseitigt.
  • Schwebende Schadenswerte: Rüstungsdurchdringung wird jetzt korrekt in die schwebenden Schadenswerte miteinberechnet, die erscheinen, wenn Gegner angegriffen werden.
  • V.A.T.S.: Spieler können jetzt das V.A.T.S. nutzen, um Granaten in der Luft anzuvisieren und zu treffen.
TÄGLICHE OPERATIONEN
  • Bosse: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass Bosse von täglichen Operationen vor den Spielern fliehen.
  • Belohnungen: Bei den kontextabhängigen Munitionsbelohnungen nach dem Abschluss einer täglichen Operation erscheinen jetzt Fusionskerne für den Ultrazit-Gatling-Laser.
GEGNER
  • Leichen: Das Öffnen des Schnelle-Beute-Menüs durch Bewegen des Fadenkreuzes über eine verstümmelte Gegnerleiche führt nicht mehr dazu, dass Gliedmaßen oder Kleidung dieses Gegners wieder auftauchen.
  • Menschen: Ein Fehler wurde behoben, durch den menschliche Gegnern versuchen konnten, in Powerrüstung einzusteigen, die im Spiel platziert ist.
  • Mottenmänner: Verbrannte Mottenmänner nehmen jetzt korrekterweise Bonusschaden durch Waffen mit dem legendären Attribut „Des Fanatikers“.
  • Wilde Mischlinge: Nachdem sie verkrüppelt werden, versuchen Wilde Mischlinge weiterhin, die Spieler anzugreifen, statt sie einfach nur unheilvoll anzustarren.
QUESTS UND EVENTS
  • Ein kolossales Problem: Ein Fehler wurde behoben, der nach dem Atomraketenbeschuss des Cranberry Bog zwecks Start von „Verbrannte Erde“ zum Beginn des öffentlichen Events „Ein kolossales Problem“ führen konnte.
  • Ein beruhigtes Gewissen: Valdez und andere NPCs stecken nicht mehr fest, nachdem sie am Ende des Kampfes in dieser Quest Deckung genommen haben.
  • Geschichten am Lagerfeuer: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Spieler vor Gegnern verborgen bleiben, wenn sie während des Events schleichen.
  • Geschichten am Lagerfeuer: Von Pfadfinderleiterin Penny kommt bei einer ihrer Sätze während des Bosskampfes keine Platzhalter-Sprachausgabe mehr.
  • Freilandhaltung: Nach Abschluss von „Freilandhaltung“ verdienen die Spieler jetzt die korrekten Belohnungen.
  • Einsturzgefahr: Ultrazit-Erz, das während dieses Events spawnt, kann jetzt korrekterweise abgebaut werden.
  • Eine Nacht voller Gewalt: Der Text für das optionale Ziel „Besiege den Nachtpirscher mit bloßen Händen“ wurde aktualisiert, um deutlich zu machen, dass Spieler Sprengstoffe und Wurfwaffen verwenden können.
  • Teeterror: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass „Teeterror“ im Hintergrund weiterlief, was den Beginn des nächsten öffentlichen Events verhinderte.
FALLOUT WORLDS
  • Legendäre Skill-Karten: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass sich die legendäre Skill-Karte „Meisterinfiltrator“ nach dem Beitritt zu einer benutzerdefinierten Welt selbst entfernte.
  • Menüs: Die Auflistung von Einstellungskategorien für benutzerdefinierte Welten ist nun über verschiedene Plattformen hinweg einheitlich.
  • Einstellungen: Spieler können keinen Gesucht-Status mehr erhalten, wenn die PvP-Regeln in einer benutzerdefinierten Welt auf „Niemals“ gesetzt sind.
  • Einstellungen: Wenn Schnellreise in einer benutzerdefinierten Welt deaktiviert ist, erhalten Spieler nun korrekterweise eine Nachricht, dass sie nicht schnellreisen können.
  • Einstellungen: In benutzerdefinierten Welten, in denen die Sprunghöhe erhöht wurde, sind die Sprunganimationen jetzt flüssiger.
  • Einstellungen: Wenn AP-Kosten beim Springen in einer benutzerdefinierten Welt auf „Null“ gestellt sind, dann verbraucht das Springen, während man überladen ist, keine Aktionspunkte mehr.
  • Einstellungen: Spieler können ihre eigenen C.A.M.P.-Objekte nicht mehr beschädigen, wenn in einer benutzerdefinierten Welt PvP auf „Immer“ gestellt ist.
  • Einstellungen: Das V.A.T.S. visiert jetzt korrekterweise Gegner an, wenn der Spieler in einer benutzerdefinierten Welt, in der V.A.T.S.- und Nahkampf-AP-Kosten auf „Null“ gestellt sind, keine Aktionspunkte hat.
  • Einstellungen: Wenn in einer benutzerdefinierten Welt „Gegner spawnen in der Nähe“ aktiviert ist, hören Gegner jetzt korrekterweise zu spawnen auf, wenn der Spieler sich im Respawn-Bildschirm befindet.
  • Einstellungen: Spieler können keine gelagerten C.A.M.P.-Objekte mehr platzieren, wenn in einer benutzerdefinierten Welt das C.A.M.P.-Budget auf „Null“ gestellt ist.
  • Einstellungen: Blaupausen, die schwebende Objekte enthalten, können jetzt in benutzerdefinierten Welten platziert werden, in denen gelockerte Baubeschränkungen aktiviert sind.
GEGENSTÄNDE
  • Hilfsmittel: Bestimmte Verstärkungs-Timer, beispielsweise bei der Lunchbox-EP-Verstärkung, verlieren nicht mehr die Synchronisation mit dem Server.
  • Hilfsmittel: Die Beschreibung des giftigen Schleims wurde korrigiert, um die tatsächliche Menge Strahlungsschaden zu verdeutlichen, die der Spieler nach Konsumieren des Gegenstands nimmt.
  • Munition: Das kontextabhängige Munitionssystem liefert jetzt .45-Munition und Kanonenkugeln in Mengen, die besser mit den anderen Munitionstypen übereinstimmen.
  • Rüstung: Legendäre Lebensrettend-Rüstung verbraucht jetzt korrekterweise ein Stimpak, wenn der Spieler wiederbelebt wird.
  • Exploit: Ein Exploit wurde behoben, der den Spielern erlaubte, mehrere Hilfsmittel gleichzeitig zu aktivieren.
  • Exploit: Ein Exploit wurde behoben, der den Spielern erlaubte, Verstärkungen von Hilfsmitteln wiederholt und zügig zu stapeln.
  • Exploit: Ein Exploit wurde behoben, durch den die Spieler die Magazingröße von Waffen deutlich erhöhen konnten.
  • Kopfbedeckung: Die Verdeckter-Einsatz-Späherrüstungs-Maske verhindert nicht mehr, dass die Chamäleon-Mutation ausgelöst wird.
  • Kopfbedeckung: Die Feuerwehrmann- und Captain-Cosmos-Helme verhindern jetzt korrekterweise negative Effekte durch Gefahren aus der Luft.
  • Nahkampfwaffen: Der Angriff mit einer automatischen Nahkampfwaffe wie Kettensäge, Bohrer oder Kettenklinge kostet jetzt korrekterweise Aktionspunkte.
  • Powerrüstung: Von einem anderen Spieler im Nahkampf attackiert zu werden, während man brennende, elektrifizierte, eingefrorene oder giftige Powerrüstung trägt, löst nun kein PvP mehr aus.
  • Powerrüstung: Das Entfernen eines Fusionskerns von einer Powerrüstung, an der ein Jetpack ausgerüstet ist, führt nun nicht mehr dazu, dass der Jetpack nahe des Spielers zu schweben scheint.
  • Powerrüstung: Die Rostige-Schlagringe-Powerrüstungs-Mod fügt jetzt korrekterweise Schaden hinzu, wenn sie nur an einem Arm angewendet wird, statt vorauszusetzen, dass beide Arme mit der Mod ausgestattet sind.
  • Powerrüstung: Die Verringerung der AP-Kosten bei starken Angriffen durch die Optimierte-Armschienen-Powerrüstungs-Mod wird jetzt gestapelt, wenn die Mod auf beide Arme angewendet ist, anstatt den Vorteil nur für einen Arm gelten zu lassen.
  • Powerrüstung: Ein Fehler wurde behoben, durch den sich die Slocum's-Joe-Powerrüstungs-Lackierung nicht an Powerrüstungsteilen anwenden ließ.
  • Fernkampfwaffen: Der Alien-Blaster fügt nun korrekterweise den von ihm getroffenen Körperteilen des Gegners Schaden zu und nicht zufälligen Körperteilen.
  • Fernkampfwaffen: Bei einer Waffe mit Zielfernrohr das Visier zu benutzen, unterbricht nicht mehr die Verwendung des Jetpacks.
  • Fernkampfwaffen: Gatling-Waffen setzen ihre Rotationszeit nicht mehr zurück, wenn der Spieler versucht, sofort nach Ende der Verwendung des Visiers zu feuern.
  • Fernkampfwaffen: Waffen, die Kerne als Munition nutzen, wie Gatling-Plasma oder Gatling-Laser, können nicht mehr mit dem legendären Vierfach-Attribut spawnen.
  • Fernkampfwaffen: Alien-Blaster-Munition sollte jetzt von allen kontextabhängigen Munitionsquellen geliefert werden.
  • Wurf-Sprengwaffen: Spieler können jetzt korrekterweise Granaten während des Sprintens werfen.
MUTATIONEN
  • Seuchenstreuner: Die Seuchenstreuner-Mutation fügt jetzt Gegnern innerhalb des Wirkungsbereichs korrekt Schaden zu.
NPCS
  • Verbündete: Die C.A.M.P.-Gegenstände von Daphne und Maul können nicht mehr teilweise zerstört werden, was widersprüchlich zu den C.A.M.P.-Gegenständen anderer Verbündeter war.
LEISTUNG UND STABILITÄT
  • Client-Stabilität: Ein Fehler wurde behoben, durch den im Pip-Boy des Spielers doppelte Gegenstände erscheinen konnten, was zu einem Absturz des Clients führte.
  • Client-Stabilität: Der Konsum von Hilfsmitteln in rascher Folge führt nicht mehr dazu, dass der Client abstürzt.
  • Client-Stabilität: Ein Client-Absturzproblem wurde behoben, das beim Spielen im Team auftreten konnte.
  • Serverstabilität: Ein Serverabsturzproblem wurde behoben, das während des Kampfes auftreten konnte.
SKILL-KARTEN
  • Steuerfahnder: Das Plündern von Brahmin und Hühnern führt nicht mehr dazu, dass die Fanfare der Steuerfahnder-Skill-Karte ertönt.
  • Kommandosoldat: Automatisches Feuer und kritische Treffer funktionieren jetzt ordnungsgemäß im V.A.T.S., wenn die Kommandosoldat-Skill-Karte ausgerüstet ist.
  • Tages-Skill-Effekte: Skill-Karten, die zwischen 6 Uhr und 18 Uhr aktiviert werden, funktionieren jetzt korrekt, wenn sich der Spieler an einem instanzierten Ort befindet.
  • Anfeuern: Die Beschreibung der Anfeuern-Skill-Karte wurde aktualisiert, um klarzustellen, dass sie auf Granaten keine Auswirkung hat.
  • Anfeuern: Die Napalmladung-Mod des Hellstorm-Raketenwerfers ist jetzt korrekt von der Anfeuern-Skill-Karte betroffen.
  • Anfeuern: Geschütztürme von NPCs werden nicht mehr durch die Anfeuern-Skill-Karte geheilt.
  • Ab durch die Mitte: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass „Ab durch die Mitte“-Effekte korrekt ausgelöst wurden, wenn der Spieler in entspanntem Zustand eine Waffe gezogen hatte.
ÜBERLEBEN
  • Krankheiten: Besitzen jetzt eine feste Dauer und sind nicht mehr von der Region betroffen, in der sie übertragen werden. Zudem wirkt sich die Schnellreise in andere Regionen, während man von einer Krankheit betroffen ist, nicht mehr auf ihre Dauer aus.
BENUTZEROBERFLÄCHE
  • Steuerung: Ein Fehler wurde behoben, der nach dem Sterben ganz am Ende eines Events die Steuerung blockierte, was dazu führen konnte, dass dem Spieler kein Respawn möglich war.
  • Benachrichtigungen: „Herstellungsgegenstand freigeschaltet“-Benachrichtigungen, die auftauchen, nachdem man Baupläne für verschiedene Generatoren und die Windmühle gelernt hat, enthalten jetzt korrekterweise die Namen dieser Gegenstände.
  • Pip-Boy: Es wurde ein Fehler behoben, der die Spieler im Sammlungen-Reiter des Pip-Boys am Runterscrollen hindern konnte.
  • Social: Das Social-Menü wird jetzt bei Verwendung des Social-Menü-Hotkeys im Hauptmenü korrekt geöffnet.
WELT
  • Camden Park: Das Mr.-Fuzzy-Terminal gibt jetzt korrekterweise Belohnungen aus, nachdem Mr.-Fuzzy-Marken in das Super-Comicbuch investiert werden.
  • Exploit: Ein Exploit wurde behoben, durch den Spieler Fallen in der Spielwelt wiederholt entschärfen konnten.

 

Quelle: https://fallout.bethesda.net/de/article/BRIF0qHDKw962fp0WPmvO/fallout-76-update-notes-march-1-2022

Unterstütze uns

Mit Deiner Spende

Unterstütze uns

Mit Deiner Spende
Hat Dir dieser Artikel weitergeholfen? Dann unterstütze uns gern mit einer kleinen Spende.

Kommentare:

Bitte einloggen, um zu kommentieren.

Fallout 76Fallout 76

     
Xbox | PC | PS5

Jetzt kaufen *

* Affiliate Link