Atomraketen Startcodes (Woche: 22.04.-29.04.2024 (02:00))
Alpha: 61436701
Bravo: 36758567
Charlie: 79473176
Atomraketen Startcodes
Woche: 22.04.-29.04.2024 (02:00)
Alpha:
61436701
Bravo:
36758567
Charlie:
79473176
Saison 16: "Duell mit dem Teufel"   Noch 63/91 Tage
30%

Build How-To: Gauss Minigun Heavy Gunner / Schwere Waffen mit Powerrüstung

Dieser Build ist spezialisiert auf die Gauss Minigun, also eine schwere rotierende Energiewaffe mit Explosions-Schaden durch die EK 2mm Kartuschen. Um diese schwere Waffe optimal zu nutzen, spielt dieser Build in Powerrüstung. Nur in PA funktioniert der Perk "Stabilisiert", der enorme Vorteile für schwere Waffen mit sich bringt. Tatsächlich ist dieser Build sowohl Blutbefleckt, als auch Full Life Spielbar. In der Full Life Version ist der Schaden dann etwas niedriger, bringt aber natürlich weniger Risiko mit sich. Die Waffenwahl ist dann natürlich auch etwas anders. Bei der Full Life Variante setzt man dann auf Doppelschuss statt Blutbefleckt, was bei der Gauss Minigun mindestens genau so gut ist. Der Schaden ist jedoch natürlich auch bei Doppelschuss in der Blutbefleckt Variante höher (z.b. durch die Mutation Adrenalreaktion).

Alles über die Gauss Minigun

Die Gauss Minigun ist eine schwere Waffe und eine Energiewaffe, die eine Startrotation des Laufes nutzt (sie schießt also nicht sofort, sondern erst nachdem der Lauf die maximale Rotation erreicht hat). Sie ist nicht handelbar und kann somit nur auf einem Char gespielt oder in den Stash gelegt werden. Die Gauss Minigun ist seit April 2020 ( Wastelanders Update ) in Fallout 76 verfügbar. Die Gauss Minigun kann mit nur 2 legendären Modulen an der Waffenwerkbank auf Stufe 45 und 50 hergestellt werden, dabei erhaltet ihr eine zufällige legendäre Variante mit 1-3 Sternen. Wie schnell dabei etwas brauchbares heraus kommt, ist kompletter Zufall. Der Bauplan sowie die Mods können bei den Raidern in Crater (bei Mortimer) auf höchster Ruf-Stufe gegen Gold erworben werden, oder auch bei Minerva in Liste 5/13/21/23 (Gauss Minigun) und Mods in Liste 1 und 17. Die verwendete Munition ist entweder EK 2mm Kartuschen oder EK 2mm Kartuschen (Ultrazit). Das Magazin umfasst standardmäßig 500 Schuss. 

Sobald ihr den Plan für die Gauss Minigun gelernt habt, kann die Waffe (neben der Herstellung an der Werkbank) legendär bei Events, von Gegnern, bei Expeditionen, täglichen Operationen und bei der legendären Händlerin droppen.

Besonderheit: Die Kugeln explodieren mit 15% Flächenschaden. Das bedeutet Perks, die Explosionen verstärken sind hier nutzbar (z.b. Abrissexperte & Grenadier).

Verfügbare Mods für die Gauss Minigun:

  • Standard Lauf (beste Reichweite, weniger Feuerrate)
  • Dreifachlauf (84 weniger Reichweite, 18 mehr Feuerrate, -7 Präzision)
  • Fünffachlauf (84 weniger Reichweite,15 weniger Schaden, -1 Präzision und 31 mehr Feuerrate)
  • Standardkondensator
  • Erstklassiger Kondensator (Munition: EK 2mm Kartuschen (Ultrazit), 25% Schaden generell & 60% mehr Schaden gegen Verbrannte und Brandbestien)
  • Teslaspulen Kondensator (+6 Energieschaden, +150 Magazinkapazität, schneller Nachladen, +5% AP Verbrauch)
  • Teslaspulen Dynamo (+3 Energieschaden, +250 Magazinkapazität, langsamer Nachladen, +10% AP Verbrauch)
  • Kein Visier
  • Gunner Visier (+15 Präzision, -15% AP Verbrauch)

Ich verwende immer den Dreifachlauf, erstklassigen Kondensator (Tesla Kondensator geht auch), und natürlich das Gunner Visier. Der Dreifachlauf reduziert die Reichweite zwar drastisch, allerdings spiele ich den Heavy Gunner ohnehin nicht auf allzu große Entfernung vom Gegner, so dass mir die höhere Feuerrate wichtiger ist.

Ausrüstung

Blutbefleckt, 25% höhere Feuerrate Gauss Minigun (B25)
Doppelschuss Gauss Minigun (der 2. Perk für kritische Treffer ist hier nutzlos, besser wäre 25% Schaden beim Zielen oder 25% höhere Feuerrate / Godroll wäre: TS2515 ) 
Vampir, höhere Feuerrate, 90% Gewichtsreduzierung Gauss Minigun
Vierfach, Körperteilschaden, 90% Gewichtsreduzierung Pfefferstreuer (Haupt-Zweck: Queen zur Landung zwingen, Schaden/Level ist hier unwichtig)

Wie schon oben erwähnt spiele ich auf der Gauss Minigun normalerweise dem Dreifachlauf, erstklassigen Kondensator (Tesla Kondensator geht auch), und natürlich das Gunner Visier. Ich habe eine Blutbefleckt, 25% höhere Feuerrate sowie eine Doppelschuss mit +50% Schaden bei kritischen Treffern / +1 Wahrnehmung und eine Godroll Version: Vampir, 25% höhere Feuerrate, 90% Gewichtsreduzierung gerollt. Das ist nicht perfekt, aber damit kann man spielen. Besonders die Doppelschuss ist natürlich quasi eine 2* Variante, von der eigentlich nur Doppelschuss wirklich auf der Gauss Minigun Sinn macht. 

Die Blutbefleckte spiele ich am meisten, da sie auch auf etwas Entfernung noch gut trifft und nicht so stark streut. Die Doppelschuss Gauss Minigun läßt sich gut auf kurze Distanz zum Gegner spielen, sie streut natürlich relativ stark, was auf kurze Distanz aber auch nicht schlecht ist. Vom Schaden her kann die Doppelschuss mit der Blutbefleckten Gauss Minigun mithalten. Insofern ist dieser Build sowohl als Full Life, also auch Blutbefleckt möglich.

Der Pfefferstreuer ist eine schwere Waffe und eine Schrotflinte gleichzeitig, man kann also beide Perk Karten nutzen. Ich verwende den Pfefferstreuer in erster Linie, um Brandbestien z.b. die Queen zur Landung zu zwingen, in dem ich das VATS auf einem Flügel nutze und einen Flügel verkrüpple. Das geht mit Schrotflinten sehr gut, und wird mit den Perks noch optimiert.

Rüstung

Als Rüstung kommt natürlich eine Power Rüstung zum Einsatz. Eine Power Rüstung bietet bei schweren Waffen mehr Vorteile bei den Perks, so dass ihr präziser seid und mehr Schaden macht. Wie im Beitrag Alle Power Rüstungen im Vergleich beschrieben, empfehle ich die Gewerkschafts-Rüstung (+150 Giftresistenz & +75 Tragekapazität / Saison Belohnung oder gegen Briefmarken bei Guiseppe) für den Alltag und die Hellcat Power Rüstung (+12% ballistische Schadensreduktion / Belohnung: Stählerne Herrschaft Quest) für intensive Kampf Situationen. Beide sind leider nicht handelbar.

Damit ihr jederzeit genug Fusionskerne habt, schaut euch auch gern mal diesen Beitrag an: Alles über Fusionskerne Farming & Aufladung

PA Set Vielfraß Gewerkschaft

Auch dieses Set ist natürlich nicht perfekt, da man legendäre Versionen nur durch eigene Herstellung auswürfeln kann. Wichtig ist hier ein komplettes Vielfraß Set, da ein komplettes Vielfraß Set eine Schadensreduktion von 30% liefert, was besser ist als höhere Schadensresistenzen wie z.b. bei der T-65.

PA Set Vielfraß Hellcat

Ebenso ist das Hellcat Set ist natürlich nicht perfekt, da man legendäre Versionen nur selbst auswürfeln kann. Wichtig ist hier wieder ein komplettes Vielfraß Set, da ein komplettes Vielfraß Set eine Schadensreduktion von 30% liefert, zusätzlich bietet die Hellcat eine weitere Schadensreduktion von 12% (2% pro Teil inkl Helm) gegen ballistischen Schaden. Mit einem Vielfraß Hellcat Set habt ihr also 30% Schadensreduktion gegen Energie und andere Schadensarten, sowie 42% ballistische Schadensreduktion. Wenn ihr dann noch "Wächter" (Chance von 75%, den Schaden im Stillstehen um 15% zu reduzieren) auf einem oder mehreren Teilen bekommt, wird der Schaden noch weiter reduziert. Auch mit Perks wie z.b. Querschläger könnt ihr noch mehr Schaden abwenden und so auch unter starkem Beschuss problemlos zurecht kommen.

Bei meinem Set fehlt noch ein Vielfraß Teil, so dass ich aktuell noch mit einem Stärkend Teil spiele. Der Jetpack auf dem Stärkend Teil ist aktuell nicht mehr so anwendbar, als das The Pitt Paket veröffenlticht wurde, war es eine Teil lang möglich, dort den Jetpack zu montieren. Inzwischen muss man sich wieder zwischen den Notfallprotokollen und dem Jetpack entscheiden. Alte Rüstung ist so aber noch spielbar.

 

Skillset

Stärke auf 15:

Für optimalen Schaden bei schweren Waffen verwende ich "Groß und Schwer" 3, "Groß und Schwer - Profi" 3, "Groß und Schwer - Meister" 3.
Um Gewicht zu sparen "Bärenstark" 3 für schwere Waffen, sowie "Reiseapotheke" für Chems.
Möglich wäre auch z.b. Bärenstark gegen Durchladen zu tauschen, damit schwere Waffen schneller geladen werden.

Perception / Wahrnehmung auf 1 (+5 legendäre Wahrnehmung):

"Skeetschießen" 3, um die Präzision des Pfefferstreuers zu erhöhen (den ich zum Verkrüppeln von Brandbestien Flügeln verwende)
"Konzentriertes Feuer" 1, um Körperteile im VATS anvisieren zu können
"Grenadier" 2, um den Explosionsradius der EK 2mm Kartuschen in der Gauss Minigun zu erhöhen.

Endurance / Ausdauer auf 4:

"Feuerfest" 3, um Schutz vor Explosionen und Feuer zu erhalten
"Radicool" 1, um mehr Stärke für mehr Tragkraft zu erhalten. 

Full Life Variante: Kann auch auf 3 Ausdauer ohne Radicool gespielt werden, da Radicool ohne Strahlung keinen Vorteil bringt.

Charisma auf 7:

"Im Duzend Seltsamer" 1, um die Effekte der Mutationen zu verstärken
"Inspirierend" für 15% mehr EP im Team
"Fleischklopfer" für 10% mehr Schaden nach dem ersten Treffer
Hier kann man bei Events z.b. Strahlenschlägerei auch "Fleischklopfer" gegen "Anfeuern" tauschen und die NPCs mit einem Flammenwerfer heilen.

Intelligenz auf 10 (+5 legendäre INT):

"Nerdwut" 3, um unter 20% Leben die Schadensresistenz zu erhöhen, +15% AP Regeneration sowie 20% mehr Schaden
"Stabilisiert" 3, um die Präzision schwerer Waffen in PA zu erhöhen sowie 45% Rüstungsdurchdringung zu erhalten
"Abrissexperte" 5, um die Explosionen der Gauss Minigun Projektile um 60% zu verstärken (24% Flächenschaden, statt 15% ohne)
"Batterien Enthalten" 3, um das Gewicht der EK 2mm Kartuschen und anderer Energiemunition (auch Fusionskerne) zu verringern
"Tragbare Power" 1, um das Gewicht gelooteter PA Teile zu verringern

Full Life Variante: "Nerdwut" hat hier keinen Effekt und kann durch "Tragbare Power" auf 3 sowie "Power User" für längere Haltbarkeit von Fusionskernen genutzt werden.

Agility / Beweglichkeit auf 9:

"Thru Hiker" 3, um das Gewicht von Getränken und Nahrung um 90% zu reduzieren
"Mit Nachdruck" 2, um mit dem Pfefferstreuer sofort einen Flügel verkrüppeln zu können, damit Brandbestien landen
"Peng-Fu" 1, um bei VATS Nutzung direkt zum nächsten Gegner zu springen
"Adrenalin" 3, um die restlich nutzbaren Punkte zur Erhöhung des Schadens im Kampf mit vielen Gegnern zu nutzen (kann natürlich auch höher gesklillt werden)

Luck / Glück auf 10 (+5 legendäres GLÜ):

"Blutiger Tod" 3, um den Schaden generell um 15% zu erhöhen
"Ein-Waffen-Armee" 3, um noch einmal d ie Chance auf Verkrüppelung durch schwere Waffen zu erhöhen
"Klassenfreak" 3, um die negativen Effekte von Mutationen um 75% zu reduzieren
"Gestärkte Gene" 2, um die Mutationen zu behalten
"Querschläger" 3, um mit 18% Chance erhaltenen Schaden an Gegner zuruck zu werfen
"Mit Salz ein Gedicht" 1, um Food Buffs wie Maissuppe (für AP Beschleunigung) 30% länger haltbar zu machen

Legendäre Perks

  • Voller Einsatz **** (Gegner erleiden 40% mehr Schaden, wenn sie dich angreifen und du in einem Team bist.) (Dieser legendäre Perk stackt sich erfahrungsgemäß auch, wenn ihr versteckt seid die anderen Team Mitglieder aber angegriffen werden z.b. in Events.)
  • Flippige Klamotten ** (+100 Giftresistenz, wenn du ein volles Rüstungs-Set trägst)
  • Legendäre Wahrnehmung **** (+5 WAH und +5 WAH-Skill-Punkte. Skill Punkte sind auf 15 begrenzt)
  • Legendäre Intelligenz **** (+5 INT und +5 INT-Skill-Punkte. Skill Punkte sind auf 15 begrenzt)
  • Legendäres Glück **** (+5 GLÜ und +5 GLÜ-Skill-Punkte. Skill Punkte sind auf 15 begrenzt)
  • Stromabsorption (Chance, dass Energieschaden deinen Fusionskern lädt und deine Gesundheit heilt)

Durch den Einsatz von legendären SPECIALs können wir mehr Punkte im Skillset nutzen als das früher möglich war. Die legendären SPECIALs ergänzen die für das Skillset im Loadout definierten Punkte bis auf Max 15 im Skillset. Darüber hinaus werden die Punkte angewendet, aber können nicht für Perks genutzt werden. Wenn ihr z.b. 12 WAH im Skillset wählt und habt legendäre WAH auf 4*, dann erhaltet ihr dennoch nur 15 Punkte für Perk Karten, habt aber im Pipboy 17 WAH bei den aktiven SPECIALs.

Mutationen

Die Mutationen sind entscheidend für die Spielweise, den Schaden bei kritischen Treffern, die Intelligenz, AP Beschleunigung uvm. Die richtige Kombination ist also wichtig. In diesem Fall ist besonders Beuteltier und Raser wichtig (schneller rennen & nachladen, sowie mehr Tragkraft). Pflanzenfresser unterstützt die AP Beschleunigung, auch in PA.

  • Adrenalreaktion (+Mehr Waffenschaden bei niedrigem TP., -12 MAX TP)
  • Beuteltier (-1 INT, Tragekapazität, +Sprunghöhe)
  • Eierkopf (-1 AUS, -1 STR, +8 INT)
  • Empathie (+8% erlittener Schaden, -33% Team Schaden) (Bedeutet ihr erleidet -25% Schaden, da ihr selbst ein Team-Bestandteil seid)
  • Herdentrieb (-2 SPECIAL Allein, +3 SPECIAL wenn im Team) (also immer im Team spielen)
  • Pflanzenfresser (Iss Gemüse ohne Krankheiten mit 2-fachen Vorteilen) (Negiert die Effekte von Fleisch-Nahrung)
  • Raser (+50% Hunger/Durst bei Bewegung, Bewegungsgeschwindigkeit +25, +Nachladen)
  • Vogelknochen (Fallgeschwindigkeit verringern, -1 STR, +5 BEW)

Zusätzlich verwende ich noch:

  • Aufgeladen
  • Instabiles Isotop

Siehe auch: Alles über Mutation in Fallout 76

Buffs

Buffs verwende ich hauptsächlich für AP Beschleunigung, um länger sprinten zu können / Jetpack zu nutzen / VATS zu nutzen. Das ist nicht primär wichtig für diesen Build, finde ich dennoch hilfreich. Da ich die Pflanzenfresser Mutation verwende, werden alle Nahrungsmittel aus Pflanzen in der Wirkung verstärkt. Mais lässt sich einfach am CAMP anbauen, daher koche ich immer ein paar Maissuppe und verwende sie zusammen mit Harter Limonade, wenn ich mehr AP Beschleunigung benötige.

Chems wie Psychotats können den Schaden schwerer Waffen ebenfalls verstärken und auch kann man z.b. Magazine und "Große Waffen Wackelpuppen" oder "Energiewaffen Wackelpuppen" verwenden.

Gameplay

Doppelschuss Gauss Minigun vs Queen

Blutbefleckt Gauss Minigun vs. Mirelurks & Mirelurk König

Fazit

Dieser Build ist sehr gut als Loadout geeignet, wenn man auf dem Char ohnehin schwere Waffen und Power Rüstung spielt. Man kann sich auf fast jede Situation gut einstellen und kann guten Schaden austeilen. Der Nachteil ist der hohe Munitionsverbrauch und die hohen Kosten für die Herstellung von EK 2mm Kartuschen. Allein durch Munition Farming in den täglichen Operationen und Expeditionen kommt da leider nicht genug neue Munition zusammen. Von daher kann es helfen alternative Builds mit anderer Munitions-Art zu spielen, um nicht dauerhaft der Munition hinterher zu rennen.

Mit gefällt die Haptik und Optik der Gauss Minigun sehr gut, so dass ich sie immer wieder gern spiele. Durch diesen Build kann ich das Optimum aus der Waffe holen.

Was haltet ihr von diesem Build und der Gauss Minigun? Schreibt gern in die Kommentare.

 

Quellen: https://fallout.fandom.com/wiki/Gauss_minigun_(Fallout_76)

Unterstütze uns

Mit Deiner Spende

Unterstütze uns

Mit Deiner Spende
Hat Dir dieser Artikel weitergeholfen? Dann unterstütze uns gern mit einer kleinen Spende.

Kommentare:

Bitte einloggen, um zu kommentieren.

Fallout 76Fallout 76

     
Xbox | PC | PS5

Jetzt kaufen *

* Affiliate Link