Atomraketen Startcodes (Woche: 22.04.-29.04.2024 (02:00))
Alpha: 61436701
Bravo: 36758567
Charlie: 79473176
Atomraketen Startcodes
Woche: 22.04.-29.04.2024 (02:00)
Alpha:
61436701
Bravo:
36758567
Charlie:
79473176
Saison 16: "Duell mit dem Teufel"   Noch 63/91 Tage
30%

Alles über das neue Event: Packesel / Beasts of Burden

Alles über das neue Event: Packesel / Beasts of Burden

Das Event "Packesel" wurd mit dem Update von Patch 44 am 20.06.2023 eingeführt. Es ist ein öffentliches Event, es rotiert also mit den anderne öffentlichen Events und wird jeweils zur vollen Stunde, um 20 nach und 40 nach gestartet. Alles dreht sich um die Blue Ridge Caravan Company, wie auch beim Neuen Event: Gesund und Sicher / Safe and Sound. Das Event findet auf der neu gestalteten Cranberry Lichtung im Cranberry Bog statt. Hier hat sich der Name nicht geändert, aber der Ort ist von einem verlassenen Mirelurk Nest zu einem Kultisten-Camp umgewandelt worden. Diese Kultisten haben Ladung der Blue Ridge Caravan Company bei einem mißglückten Handel gestohlen und hier versteckt. Die Aufgabe der Spieler ist es Luca Costa von der Blue Ridge Caravan Company dabei zu helfen die gestohlene Ladung aus diesem Kultisten Camp wieder zu holen bevor sein Vater Vinny Costa davon erfährt. Am Ende des Events trefft ihr auf den neuen Kryptiden Ogua.

Bethesda schreibt dazu:

Nachdem ein Handels-Deal schiefgeht, hat Luca Costa ein bisschen Hilfe nötig. Eine Gruppe hiesiger Kultisten hat sein Brahmin und dessen Ladung aus selbstgebastelten Sprengkörpern gestohlen. Seinem Onkel Vinny wird das gar nicht gefallen, wenn er davon erfährt.

Seid aber besonders darauf bedacht, die örtliche Tierwelt nicht zu stören – Kultisten haben kürzlich ein paar sonderbare Geräusche aus dem nahen Wald vernommen.

Ort: Cranberry Lichtung

Die Cranberry Lichtung war bis zu Patch 44 nur ein menschenverlassener Ort, an dem sich besonders Mirelurks heimisch fühlten. Dort hat man immer ein paar Mirelurks, eine Mirelurk Königin und einen Mirelurk König angetroffen. Nach Patch 44 ist die Cranberry Lichtung nun ein neues Kultisten Camp in dem die Kultisten im Event "Packesel" die gestohlene Fracht der Blue Ridge Caravan Company verstecken. Es gibt mehrere Baumhäuser und Hütten an den Bäumen, die mit Hängebrücken und Stehen miteinander verbunden sind. In der Mitte befindet sich ein Stall. Das Camp ist überall mit Kerzen und Fackeln beleuchtet.

Cranberry Lichtung Kultisten Camp
Cranberry Lichtung Kultisten Camp
Cranberry Lichtung Kultisten Camp Überblick
Cranberry Lichtung Kultisten Camp Überblick
Event: Packesel auf der Cranberry Lichtung
Event: "Packesel" auf der Cranberry Lichtung

Ablauf

Nach der Ankunft am Parkplatz der Cranberry Lichtung erwartet uns dort Luca um das Event nach einer Einweisung zu starten.

Event: Packesel - Luca Costa erwartet uns am Parkplatz
Event: Packesel - Luca Costa erwartet uns am Parkplatz

Als nächstes müssen die Spieler zum Kultisten Camp rüber laufen und Luca's Sprengsätze (8 Stück) von den "Kultisten Heiligen" holen. Diese sind stärker als die normalen Kultisten, tragen Power Rüstung und sind mit Flammenwerfern oder Nahkampf-Waffen bewaffnet. Ihr müsst ebenfalls damit rechnen, ohne Schleichen Bonus zurecht zu kommen, da die Kultisten während des Events eine erhöhte Wahrnehmung haben und Verstecken z.b. als Kommando-Build so nicht funktioniert.

Luca's Sprengsätze (8 benötigt)
Luca's Sprengsätze (8 benötigt)

Nun befestigt ihr Luca's Sprengsätze an allen markierten Türen des Stalls in der Mitte und an den Hütten und Baumhäusern aussen herum.

Event: Packesel - Platziere Luca's Sprengsätze an den Türen
Event: Packesel - Platziere Luca's Sprengsätze an den Türen

Nachdem die Türen offen sind ist nun das Ziel innerhalb von 5 Minuten aus allen Hütten und Baumhäusern die gestohlene Fracht zu holen und auf die Brahmin zu laden, die im Schuppen in der Mitte stehen. 20 Ladungen müssen aus den Hütten und Baumhäusern geholt und auf die Brahmins geschnallt werden. Das kann allein sehr knapp werden, gut sind 3 oder mehr Spieler.

Sammle die Ladung aus den Frachtkisten ein
Sammle die Ladung aus den Frachtkisten ein
Lade die Fracht stückweise auf die Brahmin im Schuppen
Lade die Fracht stückweise auf die Brahmin im Schuppen

End-Phase: Ogua Spawn

Nachdem die Brahmin bepackt sind, beginnt die Schlussphase des Events und der Kryptid Ogua spawnt unter einem Baumhaus neben dem Schuppen. Der Ogua muss nun innerhalb von 4 Minuten besiegt werden, um das Event erfolgreich zu beenden. 

Ogua Angriff
Ogua Angriff
Ogua im Kampf: Turtle vs Angry Turtle
Ogua im Kampf: Turtle vs Angry Turtle

Wie der Blue Devil auch, hat der Ogua auch eine spezielle Fähigkeit. Er kann sich unter seinem Panzer einrollen, und dabei unverwundbar werden. so bleibt er dann für einige Sekunden eingerollt. Diese Fähigkeit wendet er im Laufe des Kampfes zufällig hin und wieder an.

Ogua: Sein Verteidigungs-Panzer macht ihr von Zeit zu Zeit unverwundbar
Ogua: Sein Verteidigungs-Panzer macht ihr von Zeit zu Zeit unverwundbar

Wenn der Ogua besiegt ist, ist das Event erfolgreich beendet.

Belohnungen

  • Basis Belohnungen
    • Munition
    • Stimpak
    • Nahrung
    • 1-3 legendäre Kerne
    • 3 Staatsanleihen
    • Ein beliebiges Magazin
  • Kryptiden-Sammelkarten (handelbar)
    • Ogua-Karte
    • Mottenmann-Karte
    • Grafton-Monster-Karte
    • Flatwoods-Monster-Karte
  • Waffen (handelbar)
    • Ogua Handschuh (Bärenstark)
      • Des Schwergewichts
      • +40% schnellere Zuschlaggeschwindigkeit
      • +1 Ausdauer
      • 20% mehr Schaden
    • Heiliges Feuer (Flammenwerfer)
      • Des Vampirs
      • 25% Höhere Feuerrate
      • Geht 50% langsamer kaputt
      • Verflucht (+15% Schaden, +20% Feuerrate, -4 Haltbarkeit)
    • Ältestenzeichen (Maschinenpistole .45er)
      • Rasend
      • +25% höhere Feuerrate
      • +15% schneller Nachladen
      • Verflucht (+15% Schaden, +20% Feuerrate, -4 Haltbarkeit)
    • Kultisten-Durchbohrer (Spitzhacke)
      • Blutbefleckt
      • +40% schnellere Zuschlaggeschwindigkeit
      • +1 Stärke
      • Verflucht (+15% Schaden, +20% Zuschlaggeschwindigkeit, -4 Haltbarkeit)
    • Lucas Springmesser
      • Des Killers
      • Füllt 15 Aktionspunkte für jeden Kill
      • 25% weniger VATS Aktionspunktekosten
      • +10 Aktionspunkte
  • Baupläne
    • Bauplan: Blue Ridge Scout Outfit (handelbar)
    • Bauplan: Vordachzelt (handelbar)
    • Bauplan: Kryptidenjäger-Dschungelhut (handelbar)
    • Bauplan: Kryptiden-Mobile (handelbar)
    • Bauplan: Schmutziger Blue-Ridge-Schlafsack (handelbar)
    • Bauplan: Fellschlafsack (handelbar)
    • Bauplan: Ogua-Kopf (Trophäe) (handelbar)
    • Bauplan: Rucksack-Skin (Ogua) (nicht handelbar)
    • Bauplan: Vorhangtür (Ogua) (handelbar)
    • Bauplan: Ogua-Eier (handelbar)
    • Bauplan: Ogua-Jäger-Kapuze (handelbar)
    • Bauplan: Ogua-Jäger-Outfit (handelbar)
    • Bauplan: Ogua-Plüschtier (handelbar)
    • Bauplan: Ogua-Panzer-Rucksack (handelbar)

Legendäre Herstellung ("Rollen") von Ältestenzeichen und Heiliges Feuer

Die Waffen Heiliges Feuer (Holy Fire) und Ältestenzeichen (Elders Mark) sind sehr beliebt in der Community. Das liegt zum einen am versteckten Perk "Verflucht" (+15% Schaden, +20% Zuschlaggeschwindigkeit, -4 Haltbarkeit), sowie auch an der Möglichkeit neue legendäre Perks darauf rollen zu können, wie auch daran dass diese Belohnungen handelbar sind.

Wenn ihr die Waffen Heiliges Feuer (Holy Fire) und Ältestenzeichen (Elders Mark) an einer Waffenwerkbank mit neuen legendären Perks rollt, bleibt immer der Verflucht Perk und natürlich auch die Lackierung der Waffen erhalten. Sie sind auch weiterhin handelbar. Dementsprechend können wirklich sehr gute Variationen dieser Waffen mit neuen legendären Effekten erzeugt werden. Einziger Nachteil: die Waffen können nicht umlackiert werden.

Walkthrough Youtube Video

Fazit

Das Event "Packesel" (Englisch: "Beasts of Burden") ist ebenfalls eine gute Ergänzung und gefällt mir sogar besser als das neue Event Gesund und Sicher. Über die Übersetzung in "Packesel" kann man natürlich streiten, aber wie so vieles hören sich deutsche Bezeichnungen oft nicht sehr cool an. Der Kryptid Ogua gefällt mir optisch und vom Bewegungsablauf her gut. Allerdings würde ich mir wünsche, dass er eine größere Herausforderung wird, als er bisher auf dem PTS war. Sein Schutzpanzer hilft ihm zwar etwas länger zu überleben, aber etwas mehr hätte ich von so einem imposanten Kryptiden schon erwartet. Dennoch finde ich das Event fordernd, da man wirklich gut zu tun hat, die Ziele zu erfüllen, wenn das Event nicht gerade überfüllt ist. Auch der Ablauf ist schlüssig und der Context und die Hintergrund Story passen auch gut zusammen. Mir gefallen auch die neuen Waffen, besonders das "Heilige Feuer" und der "Ogua Handschuh". Das Heilige Feuer läßt sich mit den Standard Perks sehr gut spielen, kann aber mit beliebigen Perks "gerollt" werden. Den Ogua Handschuh werde ich auf meinem Nahkämpfer dann rollen, bis ich eine brauchbare Blutbefleckte Version bekomme. Der Skin und der +20% Schaden" Perk bleiben dabei erhalten. Das ist ab Patch 44 mit den meisten Eigennamen Waffen möglich.

Was haltet ihr von diesem neuen Event? Schreibt gern in die Kommentare.

Unterstütze uns

Mit Deiner Spende

Unterstütze uns

Mit Deiner Spende
Hat Dir dieser Artikel weitergeholfen? Dann unterstütze uns gern mit einer kleinen Spende.

Kommentare:

Bitte einloggen, um zu kommentieren.

Fallout 76Fallout 76

     
Xbox | PC | PS5

Jetzt kaufen *

* Affiliate Link